Kein Versand zwischen 17. und 25. Mai 2024.

Allergie!
26 Kinder suchen ihr Lebensmittelallergen.

Das Spiel

Ein Spiel, das Bewusstsein schafft und Betroffenen Bedeutung gibt.

"Ist da Milch drin?"

Luis' Standardfrage. Er hat eine Milchallergie. Wir, seine Eltern, müssen immer wieder die Erfahrung machen, dass unsere Umgebung viel zu wenig über Lebensmittel-allergien weiß, und deswegen kam es einmal sogar zu einem lebensbedrohlichen Vorfall. 

Das wollen wir ändern: mit dem Lege- und Memospiel Allergie! 26 Kinder suchen ihr Lebensmittelallergen.

Milch ist neben Ei, Erdnuss, Fisch, Nüssen, Soja und Weizen eines der Allergene, auf das Kinder am häufigsten reagieren. Um diese sieben Allergene dreht sich auch das Memospiel Allergie! 26 Kinder suchen ihr Lebensmittel-allergen.

Ich habe Kinder aus allen Kulturen gezeichnet, die sich einmal über ein Lebensmittel freuen und dann allergisch darauf reagieren: So beißt beispielsweise ein kleines Mädchen in einen Schokokuss. Auf der zugehörigen Karte ist das Allergen Ei abgebildet und das Kind hat Pusteln. Spieler:innen können Karten einfach zuordnen, da das jeweils abgebildete Kind sowie der Hintergrund bei den Kartenpaaren übereinstimmen. 

Beim Spielen lernt man nicht nur, welche Allergene in Lebensmittel stecken können, sondern auch die verschiedenen allergischen Reaktionen kennen: von juckenden, brennenden Hautrötungen und -schwellungen über Verdauungs- und Kreislauf-beschwerden bis hin zu Atemnot. 

Ein Kartenpaar erklärt zudem wie Notfallmedikamente Allergiker:innen im Falle eines anaphylaktischen Schocks helfen können. Und zusätzlich ist Wissenswertes zum Thema auf der Spielebox zu finden. 

Unboxing! Was ist alles drin?

Beim Zeichnen habe ich Wert daraufgelegt, das ernste Thema witzig zu verpacken. So sind die allergischen Reaktionen überspitzt dargestellt, was bei kleinen Spieler:innen besonders gut ankommt und Interesse  am Thema weckt. 

Das Spiel, das vom Deutschen Allergie- und Asthmabund (DAAB) inhaltlich auf Herz und Nieren geprüft wurde, setzt bei Kindern im Kleinkind- und Vorschulalter an. 

Es besteht aus 56 Karten, davon vier Infokärtchen. Die ansprechenden und kindgerechten Illustrationen stammen aus der Feder von Anita Barry. 

Das Lege- und Memospiel wurde in Deutschland und aus für Kinder sicheren sowie FSC-zertifizierten Materialien hergestellt. Es ist hier für 28 Euro erhältlich.

Allergie! 
26 Kinder suchen ihr Lebensmittelallergen.
Ein Lege- und Memospiel von Anita Barry

Eine Hilfestellung zum spielerischen Umgang mit Lebensmittelallergien — das Spiel ist nicht nur speziell für betroffene Kinder, deren Eltern, Familie und Freund:innen entwickelt worden, sondern auch für Kitas, Grundschulen, Allergolog:innen, Kinderärzt:innen und Oecotropholog:innen. Und alle, die sich angesprochen fühlen.

Graf Ludo
Spielegrafikpreis 2023

Allergie! 26 Kinder suchen ihr Lebensmittelallergen hat es auf die Auswahlliste der sechs schönsten Spielegrafiken in der Kategorie "Schönste Kinderspielgrafik" für den GRAF LUDO 2023 geschafft. 

Zum 14. Mal verleiht die Leipziger Publikumsmesse 
modell-hobby-spiel den GRAF LUDO in den Kategorien „Schönste Kinderspielgrafik“ und „Schönste Familienspielgrafik“. 

Stimmen zum Spiel

Das zeichnet unser Spiel aus.

„Es hat sehr schöne Gespräche mit den Kindern gegeben. Und betroffene Kinder fühlten sich während des Spielens und auch danach mitsamt ihrer Allergie anerkannt.“

Nieves Carbó, Erzieherin 

„Ich find' das super cool, cool, cool!“

Valerie, Kind und Testerin

„Fabelhaft und fundiert! Das Spiel schließt eine große Lücke im Angebot rund um Lebensmittelallergien, wenn es um die spielerische Aufklärung von Kindern geht.“

Sabine Schnadt, Diplom Oecotrophologin

Manuela Plaisier, ERzieherin & Redakteurin

Rein äußerlich macht das Spiel direkt viel her [...] Schon beim ersten Auspacken in der Kita zog das Spiel viele neugierige Kinder an, die es kaum erwarten konnten loszulegen.  [...] Unser Kita-Praxis-Test hat eine klare Empfehlung für die moderne Umsetzung und die kindgerechte Art der Vermittlung von (lebens-)wichtigen Infos ergeben!
Der gesamte Testbericht ist nachzulesen auf: kita-jobs.com

„Es ist toll, dass ein so wichtiges Thema aufgegriffen und so schön dargestellt wird. Meiner Tochter haben die abgebildeten Kinder am besten gefallen.“

Daniela, Mutter und Testerin

Das Memory habe ich gleich, nachdem es angekommen ist, mit unserem 3-jährigen Allergiekind gespielt. Es war super, super süß. Seine Freund:innen sind gleich dazugekommen und wir haben mit offenen Karten gespielt. Dadurch ist ganz viel Gespräch über das Thema entstanden. Unser Allergiekind war Experte. [...] Es war wunderschön, wie die anderen Kinder ins Staunen gekommen sind, was für ein Fachwissen unser Allergiekind über seine Gesundheit hat. Und durch die witzigen Bilder hatten die Kinder auch einfach voll Lust drauf. Wunderschön finde ich auch die tolle Diversität der illustrierten Kinder.
 

Kristin Palfreyman, Erzieherin

Dr. med. Martina Zeumer

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

München, Harlaching

„Ich finde es ganz toll. Es wird sicherlich [Anm. d. Red.: bei meiner Arbeit] zum Einsatz kommen.“

„Die Kärtchen sind so toll! Seit wir das Spiel haben, erklärt mein Sohn (2, 5 Jahre) wirklich der ganzen Familie, dass er kein Eis und keine Schokolade essen darf ... weil ALLERGIEEE!“

AleV, Mutter eines Allergiekindes

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.